Neue Krebstherapie

Phase 1

Serumtherapie

Alle 10 Tage werden im Körper die flüssigen Blutbestandteile komplett ausgewechselt.

Daraus gibt sich die Notwendigkeit, innerhalb dieses Zeitfensters alle Maßnahmen zu konzentrieren, die eine verbesserte Zusammensetzung des Blutplasma (der flüssigen Bestandteile des Blutes) erreichen.

Das Blutplasma besteht im wesentlichen aus Wasser, Mineralien und speziellen Eiweißstoffen.

In dieser Erneuerungsphase des Blutplasma müssen dem Körper alle schädlichen Mineralien und Spurenelemente, die sich im Laufe eines Lebens angesammelt haben, entfernt werden.

Gleichzeitig müssen die Mineralien und Spurenelemente im Blut erneuert werden.

In dieser Phase initiieren wir einen Austausch der Flüssigkeiten durch eine biologische Chelat – Therapie ( Biologische Komplexbildner, die schädliche Mineralstoffe binden und über die Niere ausscheiden), die für eine weitgehende Reinigung der flüssigen Blutbestandteile sorgen.

In unmittelbarer zeitlicher Folge, werden dem Körper vom Arzt regulierte, genau dosierte, Mengen an Kalium, Kalzium, Magnesium, Natrium, Selen, Zink, usw. zugeführt.

Eine entsprechende Ernährung und die ausscheidungsfördernde Kräuterkur ergänzen die obrigen Maßnahmen.

Nach 10 Tagen ist der Flüssigkeitshaushalt einmal komplett ausgetauscht.

Lesen Sie weitere Ausführungen zu dem Thema im Vortrag von Dr. Puttich

weiter