Neue Krebstherapie

Basistherapie während einer Bestrahlungserie

Während der Bestrahlungstherapie werden trotz punktgenauer Bestrahlungsfelder, der gesamte Körper wie auch die umliegenden gesunden Zellen einer starken radioaktiven Strahlung ausgesetzt.

Es gilt während dieser Zeit die gesunden Zellen maximal vor den toxischen Strahlen zu schützen.

Während des gesamten Zeitraums der Bestrahlungstherapie, ist folgendes Schutzprogramm notwendig:

Kaliumjodid … 2 Tabletten

Calcium EAP … 12 Tabletten

Inzelloval … 6 Tabeltten

Pantothensäure … 1000 mg

Vitamin A als Beta-Carotin … 60 mg

Vitamin C (gepuffert) …10 000 mg

Vitamin B 3 (Niacin) … 500 mg

Vitamin E …1000 mg


Zusätzlich muß mindestens 1 Liter Tee der folgenden Zusammensetzung getrunken werden:

Herb. Gentianae robert……. 60,0
Herb. Millefolii ………………….40,0
Rad. Bardanae …………….ad 120,0

M.f. spec. D.S.: 3 gehäufte Esslöffel auf einen Liter kochendes Wasser, 20 Minuten ziehen lassen. Die ganze Menge über den Tag verteilt trinken.


Basistherapie bei einer Chemotherapie

Basistherapie bei einer Operation

Basistherapie bei Folgeerkrankungen durch schulmedizische Therapie